Springe zum Inhalt

DaF-Szene Korea Nr. 5

DaF-Szene Korea Nr. 5, erschienen im Mai 1997
"Unterrichts-Ideen"

Download Gesamtausgabe (0,8 MB)

Inhalt


Bericht über den Empfang in der Residenz des deutschen Botschafters und das 1. Fachseminar der Lektorenvereinigung Korea (LVK) "DaF in Korea – Tendenzen und Prognosen" in Yangpyeong

Grußwort des Erziehungsministers der Republik Korea, Dr. Ahn, Byung-Young, anläßlich des Seminars "DaF in Korea – Tendenzen und Prognosen" im November 1996

Zur Stellung ausländischer Professoren an koreanischen Universitäten, Artikel der Reporterin Lee In-Suk, veröffentlicht am 2.12.1996 in der Kyosu Shinmun ("Professorenzeitung")

Kommentar der LVK zum Artikel "Zur Stellung ausländischer Professoren an koreanischen Universitäten" von Lee In-Suk

Rückläufige Tendenz des Zweitfremdsprachenunterrichts, Interview mit dem Vorsitzenden der Lektoren-Vereinigung Korea, Dr. Armin Kohz in der Chungang-Ilbo vom 27.11.1996. Reporterin Kang, Yang-Won

LVK - In eigener Sache


Kreatives Schreiben
Mattheus Wollert, Sungshin Frauen-Universität

Klassenpartnerschaften mit und ohne Internet
Frank Grünert, Seoul National Universität

Ein Video-Projekt aus Japan
Anke Stahl, Seoul-Frauen-Uni

Lieder im Unterricht
Holger Nord, Ch’ongju-Universität

Grammatische Tausendfüßler
Maria Gruber, Pusan National-Universität

Fotogeschichten im Deutschunterricht
Bernhard Hügler, Sangmyong Universität

Videos selbst gefilmt
Michael Menke, Inchon-Universität

Projektwochen zur Berufsanbahnung
Mattheus Wollert, Sungshin Frauen-Universität

Sommersprachkurse München/Weimar
Thomas Ulbrich, Inha-Universität

Reisen und Ökologie
Park Hong-Ki, ein Student, der im Sommer letzten Jahres an einem Sprachkurs in München teilgenommen hatte, schrieb einen Aufsatz, der bereits in einem Münchner Stadtmagazin abgedruckt wurde


Hinweis für neue Artikel

Des Rätsels Lösung

Namens- und Telefonverzeichnis lektorenrelevanter Institutionen und Verbände in der Region

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.