DaF-Szene Korea Nr. 35 (Mai 2012)

alle Beiträge:



Inhalt

  Michael Menke: Vorwort

 

Korea sieht Deutschland & Deutschland sieht Korea

  Reinhold Rauh: Die Verstehensfähigkeiten koreanischer Studenten bei der Rezeption von deutschen Spielfilmen

  Nils Reschke: Auf Heimatsuche – Heimatfilme im Unterricht

  Michael Menke: Film und Drehbuch im Unterricht: "Das Leben der Anderen"

  Anne Frenzke-Shim: Funktionen von Bildern im fremdsprachlichen Unterricht

  Rudolf Weinmann: Visuelles Deutsch: Erfindungen im DaF-Unterricht

  Marc Herbermann: Vom Vokabelheft zum Lernen mit einer Lernkartei-Software

 

Forum

  Bok Ja Cheon-Kostrzewa / Frank Kostrzewa: Konjunktionen im deutsch-koreanischen Sprachvergleich

 

Die literarische Ecke

  Friedhelm Bertulies: So viele Trottel auf einem Haufen, Wolfgang Herrndorfs "Sand"

  Friedhelm Bertulies: Die Glaubwürdigkeit der Täuschung, Antje Rávic Strubel: "Sturz der Tage in die Nacht"

  Iris Brose: Eugen Ruge: In Zeiten des abnehmenden Lichts

  Sandra Linn: Emine Sevgi Özdamar: Mutterzunge

  W. Günther Rohr: So müsste man schreiben, still, kühl, absichtslos. Klaus Modick: Sunset

  W. Günther Rohr: So ist halt das Leben – es geht weiter - Wolfgang Ruge: Gelobtes Land. Meine Jahre in Stalins Sowjetunion

  Alexander Steinhof: Zafer Şenocak, Deutschsein. Eine Aufklärungsschrift

  Simon Wagenschütz: No Future. "Der fremde Freund" reloaded

 

Seminare und Tagungen

  Thomas Schwarz: FALK, Koreanischer Filmabend

  Maximilian Hillenblink: Kurzbericht zur KGG-Tagung an der Pusan National University

  Marcus Stein: "Aktuelle Aspekte des DaF-Unterrichts in Korea" - 14. Internationales Symposium der Koreanischen Gesellschaft für Deutsch als Fremdsprache (KGDaF)

 

Diverses

 Redaktion: Autorenhinweise

 Redaktion: Kontakte

 Redaktion: Impressum


Back Home